Strand am Geierswalder See

Großräschner See / Ilsesee im

Lausitzer Seenland

Homepage Zimmer & Preise So erreichen Sie uns Drochow Partnerseiten Impressum Lausitzer Seenland Bilder / Videos Städte der näheren Umgebung Ausflugsziele Spreewald Lausitzring Senftenberger See Geierswalder See Großräschner See (Ilsesee) Sedlitzer See Partwitzer See Drochower See
Der ehemalige Ilsesee wurde 2011 umbenannt in Großräschener See und befindet sich noch in der Flutungsphase. Der Großräschener See grenzt an die Ortslagen Sedlitz im Osten, Meuro im Westen und Großräschen im Norden. Nach Fertigstellung wird er mit 770 Hektar Wasserfläche mit einer der größten Seen im Lausitzer Seenland sein. Eine schiffbare Verbindung wird es vom Sedlitzer See ausgehend geben, so dass später Motorboote, Wasserwanderer und Feriengäste der umliegenden Pensionen und Ferienwohnungen mit dem Fahrgastschiff vom Senftenberger See über den Geierswalder See zum Partwitzer See und über den Sedlitzer See zum Schiffsanleger in Großräschen kommen können. Von unserer Ferienwohnung  bis zur Seebrücke am Großräschener See (Ilsesee) können Sie bequem in 15 Minuten radeln.
Seebrücke uns Schiffsanleger Großräschener See Seenübersicht Großräschener See / Ilsesee
Das Bild links zeigt den Wasserstand von 2012 im Großräschener See. Er wird in etwa 2019 den endgültigen Wasserstand erreicht haben. So das die  Seebrücke nicht mehr nur als Aussichtspunkt, sondern der Schifffahrt dient. Gleich dem Senftenberger See hat der Großräschener See 2017 einen Stadthafen zur direkten Anbindung an die Innenstadt erhalten
2017wurde das schon angelegte Hafenbecken fertiggestellt. Der Stadthafen von Großräschen wird etwa 120 Booten einen Liegeplatz bieten und den Bootstourismus im Lausitzer Seenland nach Großräschen bringen.
Die Zukunftsvision im Bild unten zeigt den Stadthafen aus Richtung Überleiter zum Sedlitzer See, geprägt durch eine majestätische Böschung auf der sich später Grünanlagen, Weinhänge und Liegewiesen für Badegäste befinden. Ganz rechts Ferienwohnungen und Ferienhäuser.
IBA-Terrassen in Großräschen Aussichtsplattform „Victoriahöhe“ neben den IBA Terrassen in Großräschen
Es sind etwa 6 km von unserer Ferienwohnung bis zur Promenade der Hafenanlage mit den IBA- Terrassen und einem fantastischen Ausblick über den See. Hier erwartet Sie ein Informationszentrum und eine Gaststätte mit Außenterrasse in Richtung Hafenbecken und Seebrücke. 
Südlich von den IBA-Terrassen befindet sich die Aussichtsplattform „Victoriahöhe“. Von hier oben haben Besucher ein wunderschönes Seepanorama über die sich langsam füllende und vom Ilsesee zum Großräschener See wandelnde Tagebaugrube, den IBA-Terrassen, dem künftigen Großräschener Badestrand, der schon vorhandenen Seebrücke und dem Hafen.
Von den IBA-Terrassen kommt man auf die etwa 60 Meter lange Seebrücke, die einen schönen Ausblick auf die Hafenanlage und den zukünftigen Badestrand bzw. den geplanten Ferienpark mit Ferienhäuser und Ferienwohnungen ermöglicht.
Empfehlenswert ist eine Fahrradtour auf befestigten Radwanderwegen von der Ferienwohnung in Drochow, über den Radweg Meuro bis Freienhufen, am Kraftwerk rechts abbiegen bis zur Seekannte Großräschener See fahren, links abbiegen und weiter nach Großräschen zur Seepromenade. Hin und zurück zur Ferienwohnung etwa 12 km.
Seebrücke / Schiffsanleger in Großräschen mit Blick zu den IBA Terrassen
Sedlitz Großräschen Freienhufen Drochow > Großräschner See (Ilsesee)
Strand am Geierswalder See
Großräschener See / Ilsesee im Lausitzer Seenland

Homepage Zimmer & Preise So erreichen Sie uns Drochow Partnerseiten Impressum Lausitzer Seenland Bilder / Videos Städte der Umgebung Ausflugsziele Spreewald Lausitzring Senftenberger See Geierswalder See Großräschener See (Ilsesee) Sedlitzer See Partwitzer See
Der ehemalige Ilsesee wurde 2011 umbenannt in Großräschener See und befindet sich noch in der Flutungsphase. Der Großräschener See grenzt an die Ortslagen Sedlitz im Osten, Meuro im Westen und Großräschen im Norden. Nach Fertigstellung wird er mit 770 Hektar Wasserfläche mit einer der größten Seen im Lausitzer Seenland sein. Eine schiffbare Verbindung wird es vom Sedlitzer See ausgehend geben, so dass  später Motorboote, Wasserwanderer und Feriengäste der umliegenden Pensionen und Ferienwohnungen mit dem Fahrgastschiff vom Senftenberger See über den Geierswalder See zum Partwitzer See und über den Sedlitzer See zum Schiffsanleger in Großräschen kommen können. Von unserer Ferienwohnung  bis zur Seebrücke am Großräschener See (Ilsesee) können Sie bequem in 15 Minuten radeln.
Das Bild links zeigt den Wasserstand von 2012 im Großräschener See. Er soll in etwa 2019 den endgültigen Wasserstand erreicht haben. So das die  Seebrücke nicht mehr nur als Aussichtspunkt, sondern der Schifffahrt dient. Gleich dem Senftenberger See hat der Großräschener See 2017 einen Stadthafen zur direkten Anbindung an die Innenstadt erhalten.
Seenübersicht Großräschener See / Ilsesee
2017 wurde das schon angelegte Hafenbecken fertiggestellt. Der Stadthafen von Großräschen wird etwa 120 Booten einen Liegeplatz bieten und den Bootstourismus im Lausitzer Seenland nach Großräschen bringen.
Die Zukunftsvision im Bild zeigt den Stadthafen aus Richtung Überleiter zum Sedlitzer See durch eine majestätische Böschung geprägt, auf der sich später Grünanlagen, Weinhänge und Liegewiesen für Badegäste befinden. Ganz rechts Ferienwohnungen und Ferienhäuser.
IBA-Terrassen in Großräschen Aussichtsplattform „Victoriahöhe“ neben den IBA Terrassen in Großräschen
Es sind etwa 6 km von unserer Ferienwohnung bis zur Promenade der Hafenanlage mit den IBA- Terrassen und einem fantastischen Ausblick über den See. Hier erwartet Sie ein Informationszentrum und eine Gaststätte mit Außenterrasse in Richtung Hafenbecken und Seebrücke. 
Südlich von den IBA-Terrassen befindet sich die Aussichtsplattform „Victoriahöhe“. Von hier oben haben Besucher ein wunderschönes Seepanorama über die sich langsam füllende und vom Ilsesee zum Großräschener See wandelnde Tagebaugrube, dem künftigen Badestrand und der schon vorhandenen Seebrücke.
Seebrücke / Schiffsanleger in Großräschen mit Blick zu den IBA Terrassen
Von den IBA-Terrassen kommt man auf die etwa 60 Meter lange Seebrücke, die einen schönen Ausblick auf die Hafenanlage und den zukünftigen Badestrand bzw. den geplanten Ferienpark mit Ferienhäuser und Ferienwohnungen ermöglicht.
Empfehlenswert ist eine Fahrradtour auf befestigten Radwanderwegen von der Ferienwohnung in Drochow, über den Radweg Meuro bis Freienhufen, am Kraftwerk rechts abbiegen bis zur Seekannte Großräschener See fahren, links abbiegen und weiter nach Großräschen zur Seepromenade. Hin und zurück zur Ferienwohnung etwa 12 km.
Großräschener See (Ilsesee)