Amphitheater am Senftenberger See in Großkoschen
Besucherzaehler
 | Belegungskalender der Ferienwohnung nur Saison 
Homepage Zimmer & Preise So erreichen Sie uns Drochow Lausitzer Seenland Bilder / Videos Städte der  Umgebung Partnerseiten Ausflugsziele Spreewald Lausitzring Senftenberger See Geierswalder See Großräschner See (Ilsesee) Sedlitzer See Partwitzer See Drochower See
Der Senftenberger See im Lausitzer Seenland grenzt mit seinen Badestränden an die Ortschaften Niemtsch, Peickwitz, Kleinkoschen, Großkoschen und natürlich Senftenberg mit dem Ortsteil Buchwalde.
FKK Strand Senftenberg OT Buchwalde in Richtung Kleinkoschen/Großkoschen Senftenberger See Südseite Peickwitz bis Großkoschen. Tunnel zur Senftenberger Renaissancefestung. Senftenberger See Peikwitz
Senftenberger See
Lage:  Senftenberg, unmittelbar an der brandenburgischen Grenze zu Sachsen, rund 50 Kilometer nördlich von Dresden und 100 Kilometer südlich von Berlin Größe: 1216 ha Volumen: 80 Millionen Kubikmeter Tiefe: bis 26 Meter Uferlänge: 18 Kilometer Sportarten: Segeln, Katamaran-Segeln, Surfen, Kitesurfen, Motorboot bis 12 km/h, Tauchen, Angeln, Beach Volleyball, Beach Soccer, Radwandern Badestrand: etwa 7 km mit mehreren Abschnitten FKK Strand oder gemischter Strand Flutung: 1967 bis 1972 Der Senftenberger See im südlichen Teil der Niederlausitz besteht seit 1973 . Der Badestrand beträgt in etwa 7 km. Einzelne Teilabschnitte sind auch für Freunde des FKK vorhanden, diese haben sich jedoch seit der Deutschen Einheit erheblich verringert. FKK Strände befinden sich noch in Buchwalde, Niemtsch und Peickwitz. Der Senftenberger See gilt als Vorreiter für erfolgreiche Rekultivierung einer Braunkohlegrube im Lausitzer Seenland. Inzwischen bieten Tauch-, Surf- und Segelschulen oder Bootsverleiher ihre Dienste an und die großen Wasserrutschen am Senftenberger See in Buchwalde und Großkoschen sind nicht nur bei Kindern beliebt. Unter Wasser liegt ein alter Dampfer auf Grund, den man beim tauchen erforschen kann. Wer sich jedoch lieber an Land bewegen möchte kann sein Anglerglück im See auf Aal, Barsch, Karpfen, Hecht, Forelle, Zander, Wels und Maräne testen. Bis November 2007 war der Senftenberger See noch für Motorboote gesperrt. Zugelassen sind jetzt Boote bis 12 km/h, allerdings nicht in allen Bereichen des Sees. Die 900 Hektar große, künstlich angelegte Insel im See darf nicht mehr betreten werden, denn 1981 wurde die stark bewaldete und von Rutschung gefährdete Insel zum Naturschutzgebiet erklärt. Dazu gehören auch die rund 20 kleineren Inseln, die eine eindrucksvolle Landschaft bilden. Einen Blick ins Innere der Insel ermöglicht der als „Schiefer Turm“ errichtete Aussichtspunkt am Seeradweg zwischen Peickwitz und Großkoschen. Von Senftenberg aus können Radler in etwa einer Stunde Fahrzeit den gesamten Senftenberger See umrunden. Von unserer Ferienwohnung aus sind es etwa 20 Minuten mit dem Rad für 12 km Fahrstrecke über den Lausitzring bis Senftenberg. Interessierte haben die Möglichkeit im Senftenberger Altstadtkern halt zu machen und sich den kulinarischen Genüssen auf dem Marktplatz hinzugeben bevor sie die Fahrt vorbei an der Peter-Paul-Kirche, der alten Renaissancefestung und dem Tierpark zum See fortsetzen. Senftenberg bietet Erholung, Kultur und Geschichte. Für Kultur am Abend sorgt das Senftenberger Theater Neue Bühne, 2005 zum Theater des Jahres gekürt: Das Ensemble bespielt das Amphitheater am See gemeinsam mit Gästen von Mai bis September – mit musikalischen Revuen, Musicals, Komödien, Rocktheater.
Amphitheater am Senftenberger See in Großkoschen
Besucherzaehler
Homepage Zimmer & Preise So erreichen Sie uns Drochow Lausitzer Seenland Bilder / Videos Städte der Umgebung Partnerseiten Ausflugsziele Spreewald Lausitzring Senftenberger See Geierswalder See Großräschner See (Ilsesee) Sedlitzer See Partwitzer See Drochower See
Der Senftenberger See im Lausitzer Seenland grenzt mit seinen Badestränden an die Ortschaften Niemtsch, Peickwitz, Kleinkoschen, Großkoschen und natürlich Senftenberg mit dem Ortsteil Buchwalde.
Senftenberger See
Einzelne Teilabschnitte sind auch für Freunde des FKK vorhanden, diese haben sich jedoch seit der Deutschen Einheit erheblich verringert. FKK Strände befinden sich noch in Buchwalde, Niemtsch und Peickwitz. Der Senftenberger See gilt als Vorreiter für erfolgreiche Rekultivierung einer Braunkohlegrube im Lausitzer Seenland. Inzwischen bieten Tauch-, Surf- und Segelschulen oder Bootsverleiher ihre Dienste an und die großen Wasserrutschen am Senftenberger See in Buchwalde und Großkoschen sind nicht nur bei Kindern beliebt. Unter Wasser liegt ein alter Dampfer auf Grund, den man beim tauchen erforschen kann. Wer sich jedoch lieber an Land bewegen möchte kann sein Anglerglück im See auf Aal, Barsch, Karpfen, Hecht, Forelle, Zander, Wels und Maräne testen. Bis November 2007 war der Senftenberger See noch für Motorboote gesperrt. Zugelassen sind jetzt Boote bis 12 km/h, allerdings nicht in allen Bereichen des Sees. Die 900 Hektar große, künstlich angelegte Insel im See darf nicht mehr betreten werden, denn 1981 wurde die stark bewaldete und von Rutschung gefährdete Insel zum Naturschutzgebiet erklärt. Dazu gehören auch die rund 20 kleineren Inseln, die eine eindrucksvolle Landschaft bilden. Einen Blick ins Innere der Insel ermöglicht der als „Schiefer Turm“ errichtete Aussichtspunkt am Seeradweg zwischen Peickwitz und Großkoschen. Von Senftenberg aus können Radler in etwa einer Stunde Fahrzeit den gesamten Senftenberger See umrunden. Von unserer Ferienwohnung aus sind es etwa 20 Minuten mit dem Rad für 12 km Fahrstrecke über den Lausitzring bis Senftenberg. Interessierte haben die Möglichkeit im Senftenberger Altstadtkern halt zu machen und sich den kulinarischen Genüssen auf dem Marktplatz hinzugeben bevor sie die Fahrt vorbei an der Peter-Paul-Kirche, der alten Renaissancefestung und dem Tierpark zum See fortsetzen. Senftenberg bietet Erholung, Kultur und Geschichte. Für Kultur am Abend sorgt das Senftenberger Theater Neue Bühne, 2005 zum Theater des Jahres gekürt: Das Ensemble bespielt das Amphitheater am See gemeinsam mit Gästen von Mai bis September – mit musikalischen Revuen, Musicals, Komödien, Rocktheater.
Tunnel zur Senftenberger Renaissancefestung. Senftenberger See Südseite Peickwitz bis Großkoschen. FKK Strand Senftenberg OT Buchwalde in Richtung Kleinkoschen/Großkoschen
Lage:  Senftenberg, unmittelbar an der brandenburgischen Grenze zu Sachsen, rund 50 Kilometer nördlich von Dresden und 100 Kilometer südlich von Berlin Größe: 1216 ha Volumen: 80 Millionen Kubikmeter Tiefe: bis 26 Meter Uferlänge: 18 Kilometer Sportarten: Segeln, Katamaran-Segeln, Surfen, Kitesurfen, Motorboot bis 12 km/h, Tauchen, Angeln, Beach Volleyball, Beach Soccer, Radwandern Badestrand: etwa 7 km mit mehreren Abschnitten FKK Strand oder gemischter Strand Flutung: 1967 bis 1972